Freitag, 12. Februar 2010

Das Geheimnis der Flachen und Kleinen


Nach sechs Wochen "Thinning", also dem Entfernen unperfekter Früchte auf der Kiwiplantage, weiß ich bis heute noch nicht, wann eine Kiwi FLACH ist und wann sie ZU KLEIN ist. Kev, unser Boss, hat uns erklärt und gezeigt und gemacht und getan, aber niemand von uns, hat je verstanden ob es sich um eine perfekte oder unperfekte Kiwi handelte. Ich glaube nichtmal Kev weiß das so genau.

Wie auch immer, heute war unser letzter Arbeitstag. Das Wochenende genießen wir und am Montag geht's nach nach Napier/Hastings.

Kommentare:

  1. jedes mal,wenn ich Kiwi kaufe dennke an Euch
    ob sie rund oder flach sind-haupptsache schmeckt es!Genisst noch das We und dann gute Reise!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hab grad eine Kiwi gegessen und die war sehr Perferkt ^^ Wie geht es euch?

    AntwortenLöschen

Dieses Blog durchsuchen