Montag, 1. März 2010

Mitte Neuseelands



























Wir sind jetzt im geographischen Mittelpunkt Neuseelands- in Nelson.
Suchen seit ein paar Tagen nach einem Job- bisher aussichtslos. Hier ist der Bär los, alle Jobs sind vergeben. Natürlich, denn hier boomt die Sonne und wenn man den perfekten Urlaubsort mit Arbeit verbinden kann- was will man mehr?

Wie auch immer, wir sind gut aufgehoben. Hatten gestern nen richtig coolen Tag mit ein paar jungen Leuten aus der Baptist Church hier. Endlich mal wieder Kontakt zu Leuten über 16 und unter 40. ;) Und wir leben bei einer Familie aus der Gemeinde. Das hat schon echt was Schönes- wir können in (fast) jede Gemeinde in diesem Land gehen und werden behandelt wie ein Familienmitglied.

Nelson ist aufjedenfall eine der schönsten Orte hier in Neuseeland.

Kommentare:

  1. Ach, das klingt ja traumhaft...ihr reist ja echt von einem schönen Fleckchen Erde zum nächsten...wie genau sieht die Landschaft in Nelson aus?!
    Es freut mich echt, dass ihr so gut unterkommt(tja, das ist der Vorteil der Christen-überall auf der WElt Familienmitglieder ;)

    AntwortenLöschen

Dieses Blog durchsuchen